les Epinettes des Vosges de Christophe Toussaint
menurepertoire





d'Indy
Jouve (1/2)



Sadoul
Schamber

Suisse


Westphalen (1/3)
Wilhelm

Verklingende Weisen, Band III, 100 Stücke.

    Louis Pinck, (1873 - 1940), a fait un énorme travail de collecte de chants et de danses. 

Il a malheureusement opté pour une traduction allemande de la majorité des chants recueillis pourtant en francique

Édité en 1926, reprint chez Bärenreuter à Kassel en 1963.

portrait au crayon de Louis Pinck

Index de pages scannées :  recherche par les paroles du début des chants :
Gesamtverzeichnis der fünf Bände der "Verklingenden Weisen" nach Liederanfängen.

Compilé, colligé, rédigé par les soins de Christophe Toussaint

retour au premier volume
vers le tome II de Pinck
vers le tome IV
vers le Vème volume

n° du morceau
n° de page titre

paroles
par
Claude Rassat
tempi

Übersetzung en Französisch 
1 13 Schönes Blümelein
Lieblich und anmutig
2 15 Die hl. Dreifaltigkeit

Getragen
3 17 Kristi Geburt
Freudig
4 21 Jesus im Tempel
Fromm
5 23 Jesus im Mörderhaus
Ziemlich lebhaft
6 27 Jesus am Kreuze
Feierlich
7 29 Kreuzesliebe
Choralartig
8 31 Jesus und Seele
Ruhig und ernst
9 35 Kronelied
Feierlich
10 39 Abschied von der Wallfahrt
Andächtig, innig
11 41 Klostergang
Nicht schleppend
12 43 Totenlied
Düster
13 47 Die himmlischen Freuden
Freudig, aber nicht schnell
14 51 Ritter Sent Jerry
Erzählend
15 53 Petrus und Pilatus
Erzählend
16 55 Joseppellied
Erzählend
17 59 Schäferlied
Getragen
puis Rascher
18 63 Vogellied
Mässig
19 67 Gemalte Rosen
la blanche à 66/mn
20 69 Gottselige Strickerin
Fließend
21 73 Gräserin
Mässig
22 75 Der Reiter und seine Geliebte
Gemessen
23 78 Untreue
Lebendig
24 80 Braun Annet
Getragen
25 83 Schlangenköchin
Getragen
26 85 Lied vom steinernen Brot
Mässig
27 89 Marksteinlied
Ruhig, erzählend
28 93 Zwanzig Mörder
Im Bänkelsägerton
29 95 Schinderhannes
Im Erzählton, ziemlich ruhig
30 99 Napoleonslied
la noire à 104
31 101 General Ney
Marschtempo
32 104 Sebastopollied
Langsam
33 107 Conscritlied
Marschtempo
34 109 Soldatenlied
Mässig schnell
35 110 O Soldat
Schwermütig
36 113 Zu Straßburg,  zu Straßburg
Marschmässig
Ô Strasbourg chez Weckerlin
37 115 Gesellenlied
Marschmässig
38 117 Adje, jetzt muß ich fort
Langsam
39 119 Falscher Sinn
Schwermütig
40 122 Kohlerlied
Getragen
41 124 Besenbinders Tochter
Lustig
42 127 Der lustige Nagelschmied
Lustig und ziemlich rasch
43 129 Seidenweberlied
Geschwind
44 131 Schneider-Verschwörung
Lustig und schalkhaft
45 133 Bauer und Schneider
Scherzhaft
46 137 Das Lied vom Ackermann
Fließender und ungezwungener Vortrag
47 138 Wer woll ein reicher Bauer will sein
Ziemlich rasch
48 140 Der Willmen und der Esel
Lebhaft
49 143 Der Essigkrug
la noire à 72
En Lorraine Romane on l'appelle
le Branle du maître de maison
50 145 Des Bauern Gabe
Frisch, marschmässig
51 149 Fuhrmannslied
Getragen
52 151 Frisch auf zum frölischen Jagen
Lustig
53 155 Waldesjagd
Marschmässig
54 157 Es blaset ein Jäger wohl in sein Horn
Lustig
55 161 Es wollt ein Jägerlein jagen
Heiter und geschwind
56 163 Der Wolf
Getragen
57 166 Waldvögelein
Marschmässig
58 168 Es ist dunkel auf hohen Bergen  
Mässig
59 170 Ach, Schatz, jetzt muß ich wandern

-
60 173 Grüne Reben auf hohen Bergen
Getragen
61 175 Es ist ein Schnee gefallen
Langsames Marschtempo
62 179 Des Abends in der Stille
Langsames Marschtempo
63 181 Feierabend
Ruhig
64 184 Gestern Abend bin ich ausgegangen
Erzählend
65 187 Ach, Herzallerliebste mein
Getragen
66 189 Es war einmal ein Reiter
Fliessend
67 192 Liebeslied
Klagend
68 194 Absage
Nicht zu schnell
69 197 Des Nachts, wenn ich über die Gassen geh'
Klagend
70 198 Ich seind so sehr betrübet
Getragen
71 201 Ich bekomm einmal einen traurigen Brief
Klagend
72 203 Muß ich denn ins Bächlein baden Mit Empfindung
un mode de Ré !
73 204 Hilf, o Himmel, ich muß scheiden
Langsam
74 207 Das Lied vom Sterben
Gehend
75 209 Feinslieb im Grab
Mässig
76 211 Alles kommt zu seinem Ende
Langsam
proche notamment de lé mau mèriaye
chez Zeliqzon
77 213 Nach groß Trauer kommt groß Freud
Frisch
78 217 Wenn ich des Nachts vor dem Feuerlein steh
Mit Empfindung
79 219 Wenn alle Wasserlein fließen
Frisch
80 223 O du schöner Rosengarten
Getragen
81 224 Es hat sich ein Bauer ein Töchterlein
Lebhaft
82 226 Der schöne Kohlenbürenbub
Tempo nach Mazurka
83 231 Hab ich schon ein scheeles Aug
Lustig
84 233 Des Lindenwirts Rösel
Lustig und schalkhaft
85 235 Zwischen Basel und dem Rheinstrom
Entschlossen
86 237 Hoverätchen
Lustig
87 240 Wie soll ich tun?
Lustig und schalkhaft
88 243 Frohe Stunde
Feierlich-froh
89 246 Der Ring
Feierlich
90 249 Der Kuckuck auf dem Tore
Scherzhaft
91 251 Es fliegen zwei Tauben
Gehend
92 254 Der Nachtigal Klage
Getragen
93 256 Das Hausen fällt mir viel zu schwer
Lustig
94 259 Posaunen im Ehestand
Scherzhaft
95 261 Der Tod von Basel
Lustig
96 265 Im Wirthaus "Schöne Manier"
Lustig, schnell
97 266 Lustiger Kirchhof
Übermütig
98 268 Bekehrt
Erzählend
99 270 Reigen
Rhytmisch
100 271 Wiegenlied
Gehend

Compilé, colligé, rédigé par les soins de Christophe Toussaint 

retour au sommaire des musiques
retour au premier volume
vers le tome II de Pinck